View-Master™ Support
FAQ und Problemlösungen


Häufige Fragen

Welche Geräte werden unterstützt?

Ein kompatibles Smartphone ist erforderlich. Der View-Master™ funktioniert am besten mit den folgenden Smartphones (nicht enthalten):

• iPhone® 6s
• iPhone 6s plus
• iPhone 6 plus
• iPhone 6
• iPhone 5s, iPhone 5c*, iPhone 5*
• iOS 8.3 und höher
• Samsung Galaxy S®6
• Samsung Galaxy S®5
• Samsung Galaxy S®4
• Samsung Galaxy Note® 4
• Motorola Moto X™ (2014)
• Motorola Droid Turbo
• LG G4™
• LG G3
• HTC One®
• Nexus 6™
• Nexus 5

HINWEIS: Der View-Master™ VR funktioniert möglicherweise auch mit neueren, nicht oben aufgeführten Android-Smartphone-Modellen, die über einen 5–6 Zoll großen Bildschirm verfügen. *Die View-Master™-Apps sind möglicherweise nicht für das iPhone 5 und das iPhone 5c optimiert.

Werden zusätzliche Erweiterungspacks erhältlich sein? Wenn ja, wie oft?

Auf jeden Fall! Neben den ersten drei Erweiterungspacks Weltraum, Spannende Orte und National Geographic: Wildtiere werden 2016 und später neue Erlebnisse erhältlich sein.

Was ist aus dem klassischen View-Master™ mit 3D-Bildfunktion geworden?

Die klassischen View-Master™ mit Bildkarten sind für Kunden immer noch über unseren amerikanischen Lizenznehmer „The Bridge Direct“ erhältlich.

Ist der View-Master™ für Kinder sicher?

Auf Grund der mit Text unterlegten Filme ist der View-Master™ für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Wir haben mit einem Augenarzt zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Augen von Kindern beim Gebrauch des View-Masters™ keinen Schaden nehmen. Wie bei allen Bildschirmzeiten empfehlen wir Eltern, die Richtlinien von Kinderärzten zu befolgen, um die jeweils altersgerechten Nutzungszeiten zu bestimmen.

Worin besteht der Unterschied, ob man die physischen Erweiterungspacks kauft oder ob man diese durch In-App-Käufe erwirbt?

Mit beiden hast du denselben Zugang zur virtuellen Realität. Allerdings umfassen die physischen Packs einzigartige Erlebniskarten. Mit denen kannst du in die faszinierende erweiterte Realität (Augmented Reality) eintauchen.

Was ist die erweiterte Realität (Augmented Reality)?

Erweiterte Realität (Augmented Reality) ist ein Effekt, bei dem digitale 3D-Bilder über die physische Umgebung gelegt werden. Wenn du zum Beispiel, an deinem Tisch sitzend, durch den View-Master™ auf eine Erlebniskarte schaust, würde – je nach Erlebniskarte – ein 3D-Bild vom Modell eines Raumschiffs oder von einem Dinosaurier über deinem Tisch schweben. Bewegst du die Erlebniskarte hin und her, kannst du andere Seiten des 3D-Bilds sehen, als wäre es tatsächlich da.

Warum brauche ich den View-Master™ und nicht bloß ein Smartphone, um alles zum Leben zu erwecken?

Der View-Master™ hat kalibrierte Linsen, mit denen man das 3D-Erlebnis perfekt betrachten kann. Außerdem verfügt er über eine beleuchtete Umgebung, die für optimale Bildqualität gebraucht wird.

Funktioniert der View-Master™ mit anderen Google-Cardboard-Apps?

Ja, der View-Master™ ist kompatibel mit hunderten von Google-Cardboard-Apps, welche auf Google Play und im App Store erhältlich sind.

Kann ich den View-Master™ benutzen, wenn ich eine Brille trage?

Einige Nutzer schaffen es, den View-Master™ über ihre Brille zu halten, während andere mit einer größeren Brille diese möglicherweise absetzen müssen, bevor sie den View-Master™ benutzen können.

Wie sicher ist das Smartphone im View-Master™?

DER VIEW-MASTER™ IST KEIN SCHUTZGEHÄUSE. Der View-Master™ entspricht den Mattel-Standards für Falltests im Sinne der Kindersicherheit.

Was ist im View-Master™ Virtuelle Realität Starterpack enthalten?

Der View-Master™ Virtuelle Realität Starterpack enthält 1 View-Master™ VR-Brille, 1 View-Master™ VR-Erlebniskarte und 1 Adapter für das iPhone® 5s, iPhone 5c und das iPhone 5.

Wofür ist die Erlebniskarte?

Mit der Erlebniskarte hast du Zugang zu Beispielinhalten der View-Master™ Erweiterungspacks. Lade einfach eine View-Master™ App herunter, und wähle nach Aufforderung ERLEBNISKARTE aus, um eine kostenlose Demoversion des vollständigen Erlebnisses zu bekommen.

Wie kann ich ohne eine Erlebniskarte kostenlose View-Master™ Inhalte anzeigen?

  1. Drucke das vorstehende Erlebniskarten-AR-Bild (für optimale Ergebnisse bei 100 %) aus.
  2. Lade eine kostenlose View-Master™ App herunter.
  3. Stelle sicher, dass die App läuft und sich dein mobiles Gerät im VR-Gerät deiner Wahl befindet (Hinweis: Die Linse der Kamera muss zur Öffnung im VR-Gerät passen).
  4. Lege die ausgedruckte Erlebniskarte auf eine flache Oberfläche.
  5. Schaue aus einer Entfernung von maximal 30 cm durch den View-Master™ auf die Erlebniskarte.
  6. Über der Erlebniskarte erscheinen digitale Symbole.
  7. Wähle ein Erlebnis aus, das du erkunden möchtest, indem du auf das entsprechende AR-Symbol schaust und den Hebel betätigst.
  8. Schaue dir auch eine Vorschau für andere View-Master™ Erlebnisse an.

Problemlösungen

Wofür brauche ich die Zugangskarte?

Diesen Clip anschauen

Zu jedem Erweiterungspack gehört für Raubkopierschutzzwecke eine Zugangskarte. Mit dieser lässt sich das komplette digitale Erlebnis für die virtuelle Realität freischalten.

Mit meiner Zugangskarte kann ich keine Inhalte freischalten.

Diesen Clip anschauen

Lege einen Daumen in den weiß gepunkteten Kreis auf deiner Zugangskarte, und halte die Zugangskarte fest in den Fingern. Lege die Zugangskarte nach Aufforderung eine Sekunde lang an die Umrisslinien auf dem Bildschirm deines Smartphones, und wische dann nach rechts. Achte darauf, dass sich die Zugangskarte flach auf dem Bildschirm befindet.

Stelle sicher, dass du die richtige Karte für das App-Erlebnis benutzt, dessen Inhalte du freischalten möchtest. Mit jeder Karte kann nur die dazugehörige App freigeschaltet werden. Die Zugangskarte funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn du einen Bildschirmschoner oder ein Schutzgehäuse benutzt. Wird deine Zugangskarte nicht erkannt, entferne bitte den Bildschirmschoner und/oder das Schutzgehäuse, und probiere es erneut.

Mit meiner App kann das virtuelle Erlebnis nicht gestartet werden, auch nicht, nachdem ich das Smartphone in den View-Master™ gesteckt habe.

Diesen Clip anschauen

Die Apps sind so gestaltet, dass dein Smartphone nur in eine Richtung in den View-Master™ passt. Drehe dein Smartphone entgegen dem Uhrzeigersinn, um sicherzugehen, dass der obere Teil deines Smartphones (die Seite, wo sich der Kopfhöreranschluss befindet) links ist, bevor du es in den View-Master™ steckst.

Die App funktioniert nicht richtig, wenn an deinem Gerät die Richtungssperre eingeschaltet ist. Bei iOS wischst du vom unteren Rand des Bildschirms aus und prüfst so, ob diese Funktion AUSGESCHALTET ist. Die Einstellungen können bei unterschiedlichen Android-Geräten abweichen. Die Richtungseinstellungen findest du normalerweise in den Einstellungen unter der Funktion für die Anzeigeeinstellungen.

Der 3D-Effekt ist unscharf.

Diesen Clip anschauen

Öffne den View-Master™, und richte das Smartphone erneut mittig aus. Sind die Ansichten immer noch verschwommen oder sind Doppelbilder zu sehen, nimm das Smartphone heraus, und tippe unten auf dem Bildschirm auf das Zahnradsymbol. Befolge zum Konfigurieren des View-Masters™ die Anweisungen (du könntest aufgefordert werden, die Google-Cardboard-App herunterzuladen). Befolge die Anweisungen, um den im View-Master™ angegebenen oder den unten abgebildeten QR-Code zu scannen.

Wie stelle ich die Lautstärke ein?

Bevor du dein Smartphone in den View-Master™ steckst, kannst du zum Einstellen der Lautstärke die Lautstärkeknöpfe an deinem Smartphone benutzen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Geräusche von der View-Master™ App aus komplett stummzuschalten.

Wie stelle ich die Helligkeit ein?

Bevor du dein Smartphone in den View-Master™ steckst, kannst du auf deine Smartphone-Einstellungen gehen und die Helligkeit einstellen. Es wird empfohlen, die AUTOMATISCHE HELLIGKEITSEINSTELLUNG auszuschalten, damit die Helligkeit konstant bleibt, wenn sich das Smartphone im View-Master™ befindet.

Die Symbole für die erweiterte Realität (AR) erscheinen nicht, wenn ich auf die Erlebniskarte schaue.

Diesen Clip anschauen

Gehe dichter an die Erlebniskarte heran, wenn du durch den View-Master™ schaust. Die Entfernung darf maximal 30 cm betragen. Die AR-Symbole funktionieren am besten, wenn du in einem gut beleuchteten Raum nach unten auf die Erlebniskarte schaust.

Das getönte Sichtfenster ist aus dem View-Master™ herausgefallen.

Richte das Sichtfenster so aus, dass sich das View-Master™ Symbol oben befindet. Schiebe das Sichtfenster anschließend auf der Rückseite des View-Masters™ so weit hinein, bis es einrastet.

Der Hebel funktioniert nicht.

Diesen Clip anschauen

Dein Finger muss den am Hebel befindlichen schwarzen Streifen berühren. Drücke den Hebel nicht zu vorsichtig. Achte darauf, dass du den Hebel ganz herunterdrückst. Halte den Hebel eine Sekunde lang gedrückt, um sicherzustellen, dass er auslöst.

Achte bei einem iPhone 5 oder 5c darauf, dass du den Adapter benutzt.

Sollte keiner dieser Lösungsvorschläge funktionieren, starte ein VR-Erlebnis, nimm anschließend das Smartphone heraus, und tippe unten auf dem Bildschirm auf das Zahnradsymbol. Befolge zum Konfigurieren des View-Masters™ die Anweisungen (du könntest aufgefordert werden, die Google-Cardboard-App herunterzuladen). Befolge die Anweisungen, um den im View-Master™ angegebenen oder den unten abgebildeten QR-Code zu scannen.

Mein Smartphone passt nicht in den View-Master™.

Bei einigen Smartphones musst du das Fremdgehäuse entfernen, bevor du das Smartphone unter die Klemmen des View-Masters™ stecken kannst.

Bei der Benutzung eines iPhones 5s, iPhones 5c oder iPhones 5 musst du den mitgelieferten Adapter an einer Seite des iPhones befestigen, bevor du das iPhone in den View-Master™ steckst.

Die Verriegelung an meinem View-Master™ sitzt zu locker. Was soll ich tun?

Sitzt die Verriegelung zum Öffnen des View-Masters™ bei eingelegtem Smartphone zu locker, bringe die enthaltenen Schaumstoffpolster für einen besseren Sitz auf den angezeigten Stellen an.

Die Verriegelung meines View-Masters™ lässt sich nur schwer öffnen. Was soll ich tun?

Ist die Verriegelung des View-Masters™ zu schwer zu öffnen, drücke beide Seiten des View-Masters™ beim Öffnen der Verriegelung.

Auf dem Bildschirm erscheint die Aufforderung „GERÄT VOM HEADSET ENTFERNEN“. Was soll ich tun?

Diesen Clip anschauen

Wenn du diese Meldung siehst, öffne den View-Master™, und nimm dein Smartphone heraus. Halte es anschließend aufrecht, und befolge die Anweisungen.

Auf dem Bildschirm erscheint die Meldung, dass die App keine kompatiblen Erlebniskarten erkennen kann. Was soll ich tun?

Diesen Clip anschauen

Lege die Erlebniskarte zum jeweiligen View-Master™ Erweiterungspack auf eine flache, gut beleuchtete Oberfläche, und betätige für einen erneuten Versuch den Hebel. Bewege den View-Master™ näher an die Erlebniskarte heran. Die Entfernung darf maximal 30 cm betragen.